Lavendelblüten-Rezepte

Geheimnisvoller, erfrischender Lavendelgeschmack ....

... bei den Hauptspeisen!


 

Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen

und dann den Magen.

 

                                                                                                                                                              von Johann Wolfgang von Goethe


In dieser Übersicht finden Sie auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Rehschnitzel mit Lavendelblütensauce

Zutaten:

5 Stk. Rehschnitzel (Jägerschaft NNK),  200 g Pilze, 2 Stk. Zwiebel (klein),

4-5 EL Butter, 2 EL Öl, Lavendelblütensalz, Pfeffer, 1/4 l Rotwein, 

1/4 l Suppe, 1/4 l Schlagobers, Lavendelblütenessig

Zubereitung:

Pilze waschen, putzen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein scheiden. Das Fleisch mit Lavendelblütensalz und Pfeffer würzen 

In einer Pfanne  Öl erhitzen, die Rehschnitzelan beiden Seiten anbraten bis es weich ist und dann aus der Pfanne geben.1 EL Butter in dem Bratensatz rühren, Zwiebel beigeben und anschwitzen. Pilze dazugeben und ein wenig braten, mit Wein aufgießen und köcheln lassen. Die Sauce passieren, das Schlagobers zugießen und nochmal köcheln lassen, mit Lavendelblütensalz und Lavendelblütenessig abschmecken.

Download
Rehschnitzel mit Lavendelblütensauce.JPG
JPG Bild 89.0 KB


Lavendelblüten - Lammkotelett

Zutaten:

Haselnuss-Hirse: 200 g Hirse, 400 ml Wasser, 80 g Haselnüsse, ½ Zwiebel,1 roten Paprika, ½ Gurke, Öl

Lammkotelett: Öl, 8 Lammkoteletts (von Schäferei Spindler), Lavendelblütensalz, Lavendelblüten 

Zubereitung:

Die Hirse in kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen. 

Die Haselnüsse hacken und in einer beschichten Pfanne rösten.

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Gurken waschen und in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Zwiebel anrösten und Paprika  und Gurken zugeben und kurz mit rösten. Alles zusammen mit der Hirse, den Nüssen in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer würzen. 

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkotelett sehr heiß braten. Nach ca.2-3 Minuten umdrehen, mit Lavendelsalz würzen und auf der anderen Seite ebenfalls 2-3 Minuten braten. Hirse mit einem Löffel aufs Teller geben und das Lammkotelett  daneben setzen. Mit Lavendelblüten dekoreiern.

Download
Lavendelblüen-Lammkotlett.JPG
JPG Bild 98.1 KB


Ofenerdäpfel mit Lavendelblüten-butter

Zutaten:

8  speckige Erdäpfel, 4 EL Olivenöl, 80 g kalte Butter, 2 TL Lavendelsalz

Zubereitung:

Die Erdäpfel  waschen, schälen, halbieren und quer mit dem Messer einschneiden. 

Die Erdäpfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen und 50 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

Die Butter und Lavendelsalz mit einem Löffel verrühren. Die heißen Erdäpfel auf die Teller setzen und je einem Klecks Lavendelbutter draufgeben. 

Download
Ofenerdäpfel mit Lavendelblütenbutter.JP
JPG Bild 70.1 KB


Knusprige Lavendelblüten-stangerl

Zutaten:

500 g Weizenmehl, 15 g Germ, 250 ml Milch, 40 ml Wasser, 60 g Butter,

10 g Lavendelsalz

80 g Butter mit  1- 3  EL Lavendelsalz verrühren

Zubereitung:

Milch, Wasser und Butter in einem Topf erwärmen. Mehl, Germ und Lavendelsalz in eine Schüssel geben und mit der erwärmten Flüssigkeit zu einem glatten, geschmeidigen Germteig kneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten rasten lassen.

 

Danach den Teig in 25 Stücke teilen und diese zu Kugel schleifen. Die Kugeln weitere 10  Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit die Butter mit dem Lavendelsalz verrühren.

Die Kugeln zu einem 30 cm langem Stangerl ausrollen, auf ein Backblech legen und mit der weichen Lavendelbutter bestreichen. Die Stangerl nochmals rasten lassen und dann bei 220 Grad 15 Minuten backen.

Download
Knusprige Lavendelstangerl.JPG
JPG Bild 111.1 KB