Rezepte mit Sonnenblumenkerne natur

Klein, knackig, mit viel Energie ...

... und mit leicht nussigem Geschmack und knackigem Biss


 

Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen

und dann den Magen.

 

                                                                                                                                                              von Johann Wolfgang von Goethe


In dieser Übersicht finden Sie auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Ingwer-Lauchsuppe mit Sonnenblumenkernen

Zutaten:

500 g Lauch, 600 g Bio-Erdäpfel, etwas Bio-Sonnenblumenöl, 1 cm frischen Ingwer, 1l Gemüsesuppe, 50 ml Milch, Salz, Pfeffer, 50 g Bio-Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Erdäpfel waschen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und reiben. Sonnenblumenöl in einem großen Topf erwärmen und die Erdäpfelwürfel darin dünsten. Ingwer zugeben und dann mit Suppe aufgießen und aufkochen lassen. Nach 15 Minuten den Lauch zur Suppe geben und weitere 25 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Topf von der Herdplatte nehmen, die Suppe mit Milch verfeinern und mit dem Pürierstab mixen. Die Suppe in Teller füllen und mit Sonnenblumenkerne bestreuen.

Download
zum Rezept
Ingwer-Lauchsuppe mit Sonnenblumenkerne.
JPG Bild 86.0 KB


Süss-Saures Sauerkraut mit Sonnenblumenkernen

Zutaten:

500 g Sauerkraut, 1 Zwiebel, etwas Öl, 10 Stück getrocknete Feigen, 10 Stück getrocknete Datteln, 50 g Bio-Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne hellbraun rösten, auskühlen lassen. Die Zwiebel schälen, fein schneiden und in der Pfanne in Öl anrösten.

Datteln und Feigen in kleine Stücke schneiden. Das Sauerkraut zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und 10 Minuten darin mit dünsten.

Später die Datteln, Feigen und Sonnenblumenkerne unterheben und auf Teller anrichten.

Download
zum Rezept
Süß-saures Sauerkraut mit Sonnenblumenke
JPG Bild 63.5 KB


Gemüse-Lasagne mit Sonnenblumenkernen

Zutaten:

1 Lauch, 300 g Kürbis, 300 g Karotten, 100 g Zucchini, 50 g Knollensellerie, 100 g Bio-Sonnenblumenkerne, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum,  Lasagneblätter, 100 g geriebenen Käse, 750 ml Milch, 75 ml Butter  75 g Mehl

Zubereitung:

Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kürbis, Karotten, Zucchini und Knollensellerie waschen schälen und in dünne, feine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten. Sonnenblumenkerne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Für das Béchmel Butter in einem Topf erwärmen, Mehl anschwitzen und Milch aufgießen und dick einkochen.

Eine  Auflaufform befetten, schichtweise Béchemel, Lasagneblätter, Gemüsesauce und geriebenen Käse in die Form geben. Dies wiederholen und abschließen mit Béchemel und geriebenen Käse. Mit Sonnenblumenkerne bestreuen und ins vorgeheizte Backrohr ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Download
zum Rezept
Gemüse-Lasagne mit Sonnenblumenkerne.JPG
JPG Bild 93.7 KB


Sonnenblumenkerne-Weckerl

Zutaten:

500 g Vollkorn-Weizenmehl, 1 Würfel Germ, 2 EL Bio-Sonnenblumenöl, 1 TL Salz, 120 g Bio-Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Germ in einer kleinen Schüssel zerbröckeln und mit 2 EL Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, Öl, Salz  und 80 g Sonnenblumenkerne zufügen und mit 250 ml lauwarmes Wasser und der flüssigen Germ zu einen glatten Teig kneten. Den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Den Teig in 10 Stücke teilen und runde Weckerl formen, diese auf ein Backblech legen. Die Weckerl mit Wasser bepinseln und mit Sonnenblumenkerne bestreuen. Nochmal 30 Minuten rasten lassen. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen. Die Weckerl 20 Minuten im Ofen braun backen. 

Download
zum Rezept
Sonnenblumenkerne Weckerl.JPG
JPG Bild 86.9 KB


Müslimischung

Zutaten:

300 g Haferflocken, 150 g Bio-Sonnenblumenkerne, 70 g Walnusskerne, 70 g  Bio-Haselnüsse 50 g Kokosflocken, 2 TL Zimtpulver, 80 g Bio-Sonnenblumenöl, 50 g braunen Zucker, 100 g Dörrobst (Feigen, Datteln, Marillen, Zwetschke, Äpfel, Birne)

Zubereitung:

den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Walnüsse  und Haselnüsse grob reiben. Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Haselnüsse,  Kokosflocken und braunen Zucker in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Dann das Zimtpulver unterrühren. Das Dörrobst in kleine Stücke schneiden und zur Müslimischung geben. Sonnenblumenöl unter die Flocken mischen. Die Masse auf ein Backblech verteilen und im Backofen  ca. 20 Minuten hellbraun backen. Die gebackene Müslimischung auskühlen lassen und mit Joghurt, Milch und Obst genießen. 

Download
zum Rezept
Müslimischung.JPG
JPG Bild 80.4 KB


Sonnenblumenkern-Erdäpfelnudeln

Zutaten:

1,2 kg vorwiegend festkochende Bio-Erdäpfel, 225 g Mehl, 75 g Bio-SonnenblumenkernMehl, 40 g Butter 2 Eier, Prise Salz

Butter, Semmelbrösel, geriebene Sonnenblumenkerne, Zimt, Zucker

Zubereitung:

Die Erdäpfel waschen, kochen und noch heiß schälen. Die Hälfte des Mehls und SonnenblumenkernMehls auf eine Arbeitsfläche geben, die heißen Erdäpfel durch eine Presse drücke und auskühlen lassen. Butterflocken auf die heißen Erdäpfel geben. Sind die Erdäpfel ausgekühlt, eine leichte Grube machen und die Eier hineinschlagen, salzen und mit dem restlichen Mehl zu einen Teig verkneten. Auf den Erdäpfelteig mehrere Rollen formen, Stücke abschneiden und mit der flachen Hand kurze Nudeln (fingergroß) formen. Die Erdäpfelnudeln im kochendem Salzwasser geben und bei geringer Hitze sieden lassen, bis sie aufsteigen. Mit einem Lochschöpfer herausholen, abtropfen lassen und in Sonnenblumenkern-Brösel schwenken.

Download
zum Rezept
Sonnenblumenkern-Erdäpfelnudeln.JPG
JPG Bild 85.9 KB