Rosenblüten vom Talhuberhof

Rosenblütensirup & co


Rose – zu Recht die Königin der Blumen

Die Rose gehört zur Familie der Rosengewächse und bevorzugt sommertrockene Beete, wollen Wind und Sonne ausgesetzt sein um ihre volle Blütenpracht und Duft entwickeln zu können.

 

Die Rose hat eine besondere, lebendige Ausstrahlung die sie zur Königinnen der Natur macht. Wenn man sie häufig in die Nahrung einbezieht, profitiert man von ihrer Kraft und von ihrem wundervollen Duft.

 

 

Inhaltsstoffe der Roseblüten: Rosavine, ätherische Öle, Flavonoide, Gerb- und Bitterstoffe.



Edles, duftendes mit Rosenblüten

Wussten Sie, dass man Rosenblütenblätter essen kann - richtig gelesen - JA - der Geschmack ist herb-süßlich und den Duft der Rosen schmeckt man am Gaumen.

 

Die Rosenblütenblätter sind vielseitig verwendbar:

  • Bio-RosenblütenSirup - für Aperitifs
  • Bio-RosenblütenPesto - zu Nudeln
  • Bio-RosenblütenChutney - zu Käse, Polenta, ...
  • Bio-Rosenblütenaufstrich - zum Frühstück
  • Bio-RosenblütenMus - für extravagante Desserts
  • Bio-Rosenblütenzucker - für natürliche Zuckerglasur
  • Bio-Rosenblütensalz - zum Würzen von Fleisch


Einige Rosen-impressionen: