Malven ... leuchten wie Herzen ...

malvenzucker, Malvensirup & co


Schmeckt echt beerig ...

Die Malve gehört zur Familie der Malvengewächse – genauso wie der Hibiskus und die Baumwolle.

 

Die Malve ist mehrjährig, blüht von Juni bis August mit rosa-lila Blütenblättern. Sie schauen wie schmale Herzen aus und  leuchten mit ihren Farben um die Insekten anzulocken, denn die Blüte duftet nicht. 

 

Wenn man Malvenblütenblätter zwischen den Fingern zerriebt, spürt man den weichen Pflanzenschleim.

  

Inhaltsstoffe der Malveblüten sind:

Schleimstoffe,  Anthozyanglyosid Malvin und Spuren ätherische Öle.



Beerig-mystisches aus Malvenblüten

BEERIG - weil die Produkte den Geschmack von Walderdbeere haben.

 

MYSTISCH - wahrhaftig, die dunkellila Farbe des Malvenblütensirup verwandelt sich nach dem Verdünnen langsam in ein klares Getränk.

 

Meine "beerig"-schmeckenden Produkte:

  • Bio-MalvenblütenSirup  - Kindergetränk
  • Bio-Malvenblütenaufstrich  - als süßer Brotaufstrich zum Frühstück
  • Bio-MalvenblütenMus  - der beerige Genuss für Desserts 
  • Bio-Malvenblütenzucker - natürlichste Dessertglasur


einige Malven-Impressionen: