Teemischungen mit Blüten

Genuss für Körper und Geist

Bei einer Tasse warmen Kräutertee mit Blüten könnt ihr morgens  mit Energie in den Alltag starten, vormittags oder nachmittags genießt ihr eine Pause und holt euch Kraft und abends lasst die Tag ruhig ausklingen.


Morgenfit-Blütentee

  • Pfefferminze, Johannisbeerblätter, Zitronenmelisse, getrocknete Hagebutte
  • Blütenblätter von Ringelblume, Sonnenblume, Kornblume
  • Inhalt: 30 g


Lavendel-Blütentee

  • Lavendelblüten, Zitronenmelisse, Zitronenverbene, getrocknete Birnenspalten
  • Inhalt: 30 g


Genuss-Blütentee

  • Apfelminze, Zitronenverbene, Himbeerblätter
  • Blütenblätter von Rose, Ringelblume, Sonnenblume, Kornblume, Lavendel
  • Inhalt: 20 g


Bambini-Blütentee

  • Erdbeerminze, Erdbeerblätter, getrocknete Hagebutte
  • Blütenblätter von Gänseblümchen, Ringelblume, Sonnenblume, Indianernessel
  • Inhalt: 30 g


Abendruh-Blütentee

  • Zitronenmelisse, Zitronenverbene, Brombeerblätter
  • Blütenblätter von Lavendel, Kamille, Holunder, Kornblume
  • Inhalt: 30 g


Husten-Blütentee

  • Salbei, Thymian, Quendel, Zitronenmelisse
  • Blütenblätter von Eibisch, Malve, Lavendel, Holunder, Linde, Mädesüß
  • Inhalt: 20 g


Für meine Teemischungen verwende ich heimische Melissen, Minzen und Kräuter und ebenfalls die Blüten von meinen Blumen und Sträuchern. Diese sammle ich in den Vormittagstunden, schonend luftgetrocknet, vermischt und abgepackt.


Wie wohl tuend!