Rosenblüten-Rezepte

Rosenblüten in den Speisen ...

... mit süß-herben Geschmack


 

Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen

und dann den Magen.

 

                                                                                                                                                              von Johann Wolfgang von Goethe


In dieser Übersicht finden Sie auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Rosenblüten-Erdbeer-Sorbet

Zutaten:

25 ml Bio Rosenblütensirup, 250 ml Wasser, 5 EL pürierte Erdbeeren,

50 g Bio Rosenblütenmus, 100 ml Prosecco 

Zubereitung:

Rosenblütensirup, Wasser, pürierte Erdbeeren und das Rosenblütenmus vermischen und in eine Eismaschine geben. 

Prosecco in ein gekühltes Glasteller geben und eine Kugel Sorbet zufügen. Mit frischen Rosenblütenblätter und Zitronenmelisse dekorieren.

Download
zum Rezept
Rosenblüten-Erdbeer-Sorbet.JPG
JPG Bild 65.6 KB


Mostal-Rosa

Dieses Getränk wurde von Sophie Netzer und Kerstin Reyer kreiert und am 18. Juli 2020 bei der Eröffnung der Kunstausstellung:"Flora Pondtemporary" in St. Florian ausgeschenkt.

Zutaten:

2 cl Apfelmost,  1 Schuss Aperol, wenig Mineralwasser, 1 Schuss Bio-Rosenblütensirup

Zubereitung:

Alle Zutaten in ein Glas geben und soviel Rosenblütensirup hinzufügen, dass er einen blumigen Geschmack bekommt.

Download
zum Rezept
Mostalrosa.JPG
JPG Bild 59.6 KB


Schweinefilet gefüllt mit Rosenblüten

Zutaten:

8 dünne Scheiben Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 20 g Butter, 8 EL Olivenöl,  50 g Bio Rosenblütenmus, 8 Käsescheiben,8 Schinkenscheiben

Zubereitung:

Die Schweinefiletleischeiben leicht zwischen zwei Klarsichtfolien klopfen,  Die Schweinefilet  mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rosenblütenmus bestreichen, Käsescheibe und Schinekenscheiben belegen, diese einrollen und in Olivenöl anbraten. Schweinefiletröllchen auseinanderschneiden und mit gegrillten Auberginen und Zucchini auf einem Teller anrichten.

Download
zum Rezept
Schweinefilet gefüllt mit Rosenblüten.JP
JPG Bild 71.0 KB


Spaghetti mit Rosenblütenpesto

Zutaten:

200 g Spaghetti, 140 g Bio-Rosenblütenpesto,  Olivenöl,  Oregano und Basilikum 

Zubereitung:

Nudeln in gut gesalzenen Wasser bissfest kochen, abseihen und mit kalten Wasser abschrecken. Kurz mit Olivenöl vermischen.  Spaghetti auf ein Teller anrichten, das Rosenblütenpesto, die Blätter vom Basilikum und Oregano darüber verteilen und sofort servieren.

Download
zum Rezept
Spaghetti mit Rosenblütenpesto.JPG
JPG Bild 62.6 KB


PolentaNockerl mit Rosenblütenchutney

Zutaten:

1 Tasse Milch, 1 Tasse Wasser, ½ Tasse Maisgrieß, 1 EL Butter, 1 Ei, Salz, Muskat,  2 - 3 EL Bio- Rosenblütenchutney

Zubereitung:

Mich, Wasser und  Butter aufkochen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Dann den Maisgrieß einrieseln lassen und die Masse köcheln lassen bis er fest wird. In eine Schüssel geben und das Ei unterheben. 

Mit einem Esslöffel Nockerl formen und diese  in einer Pfanne beidseitig goldbraun braten. Die Polentanockerl mit Gemüse und Rosenblütenchutney anrichten.

Download
zum Rezept
Polentanockerl mit Rosenblütenchutney.JP
JPG Bild 68.8 KB


Fleischlaibchen  mit Rosenblütenchutney

Zutaten:

240 g Rinderfaschiertes, 240 g Schweinefaschiertes, 80 g Vollkorntoast (gewürfelt), 40 g Zwiebeln (gewürfelt), 10 ml Olivenöl, 2 Eier, Majoran, Pfeffer aus der Mühle, Schnittlauch, Senf, 100 g Bio-Rosenblütenchutney

Zubereitung:

Die Zwiebeln glasig anschwitzen und dann mit den anderen Zutaten gut verkneten. 12 Laibchen formen und sanft auf beiden Seiten goldbraun braten. Die Laibchen mit den Rosenblütenchutney auf ein Teller anrichten und servieren.

Download
zum Rezept
Fleischlaibchen mit Rosenblütenchutney.J
JPG Bild 72.1 KB


Risotto mit Rosenblüten

Zutaten:

300 g Risottoreis, 75 g Butter, 2 EL getrocknete  Bio-Blütenblätter, 200 ml Weißwein, 800 ml Gemüsebrühe, Bio-Rosenblütensalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

In einen Topf die  Butter erhitzen, den Reis, Rosenblütensalz und die getrockneten Rosenblütenblätter unterrühren. Wenn die Reiskörnen mit einem Fettfilm überzogen sind, den Wein dazu gießen und rühren, bis er fast verdampft ist. 

Nun ein Drittel der Gemüsebrühe zugießen und wieder verdampfet lassen. Dabei weiter ab und zu rühren, damit der Reis nicht ansetzt. Den Vorgang wiederholen. Den Reis vom Herd nehmen, wenn er gar ist. Und zum Schluss noch mit Rosenblütensalz würzen.

Download
Risotto mit Rosenblüten.JPG
JPG Bild 74.6 KB


kalbsschnitzel mit Rosen

Zutaten:

600 g Kalbsschnitzel, Bio-Rosenblütensalz, 2 Eier, 100 g Semmelbrösel, 3 TL getrocknete Rosenblütenblätter, Mehl, 100 ml Öl zum Braten

Zubereitung:

Das Fleisch mit Pfeffer und Rosenblütensalz würzen. Die Schnitzel auf beiden Seiten in Mehl wenden. 

Die Eier in einem Teller verquirlen. Dann durch die Eiermasse ziehen und anschließend mit den Semmelbrösel-Rosenblütenblätter panieren. 

Das Öl erhitzen und die Schnitzel darin leicht schwimmend von beiden Seiten braten.

Download
zum Rezept
Kalbsschnitzel mit Rosenblütenblätterpan
JPG Bild 70.8 KB


APfelröschen mit Rosenblütenmus

Zutaten:

400 g Blätterteig, 5 Stück Äpfel, 110 ml Bio-Rosenblütenmus, Rosenblütenzucker, Zimt, Rosenblüten Topping

Zubereitung:

Blätterteig ausrollen, längs in 6 Streifen schneiden. Den Blätterteig mit Rosenblütenmus einstreichen und mit Zimt bestreuen. Die Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse ausschneiden und den Apfel in dünne Scheiben schneiden. 

Die Apfelscheiben zur Hälfte überlappend auf eine Hälfte des Blätterteigstreifens legen, zuklappen und einrollen. In befette Muffinsbackformen setzen und im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad ca. 25 Minuten backen.  Aus dem Ofen nehmen und heiß noch mit Rosenblütenzucker und Rosenblüten-Topping bestreuen und heiß oder kalt servieren.

Download
zum Rezept
Apfelröschen mit Rosenblütenmus.JPG
JPG Bild 83.0 KB


Milchreis mit Rosenblüten

Zutaten:

500 ml Milch, 150 g Reis, 1 EL Butter, 3 EL Bio-Rosenblütenmus, 4 EL Bio-Rosenblütensirup, kandierte Bio-Rosenblütenblätter

Zubereitung:

Butter in einem Topf schmelzen lassen und den Reis darin dünsten. Mit der Milch aufgießen, salzen und kochen. Den Rosenblütensirup  und das Rosenblütenmus dazugeben, unterrühren und ziehen lassen. 

In Glasbecher den warmen Milchreis geben, Vanilleeiskugel draufsetzen und mit kandierten Rosenblütenblättern und Blüten-Topping "Rose" garnieren.

Download
zum Rezept
Milchreis mit Rosenblüten.JPG
JPG Bild 67.4 KB


Rosen-Erdbeer-Knödel

Zutaten:

500 g Erdäpfel, 120 g Mehl, 40 g Butter, 1 Ei, Salz, 8 Stk. Erdbeeren, 60 g Brösel,  40 g Kokosflocken,  50 g Butter, 100 g Bio-Rosenblütenmus

Zubereitung:

Erdäpfel waschen, kochen, auskühlen lassen. Dann später schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. 

Erdäpfelmasse abkühlen lassen und anschließend mit den restlichen Zutaten rasch zu einen glatten Teig verarbeiten. Teig zu 

einer Rolle formen und in acht Scheiben schneiden. Diese flach drücken, Rosenblütenmus, oder Erdbeer mit Rosenblütenmus füllen zu einen Knödel formen. Die Knödel im kochendem Wasser 10  Minuten köcheln lassen. Knödel abseihen. In einer Pfanne Butter zergehen lassen, Brösel und Kokosflocken zugeben und hellbraun rösten. Blüten-Obstknödel darin wälzen.

Download
zum Rezept
Rosenblüten-Erdbeer-Sorbet.JPG
JPG Bild 65.6 KB


Ostereier mit Datteln in Blütenzucker

Zutaten:

150 g geriebene Haselnüsse, 125 g Haferflocken, 100 g Datteln, 2 EL Kakaopulver, 2 – 3 EL Milch

Zum Wälzen: Bio-Ringelblumenblütenzucker, Bio-Rosenblütenzucker, Bio-Malvenblütenzucker

Zubereitung:

Datteln klein schneiden, Haferflocken, geriebene Haselnüsse, Kakaopulver und Milch in einem starken Mixer pürieren. Eventuell Milch hinzugeben, falls die Masse zu trocken ist. Die Masse zu Ostereier rollen und in Blütenzucker wälzen.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Download
zum Rezept
Ostereier mit Datteln in Blütenzucker.JP
JPG Bild 71.0 KB


Rosenblüten-Plätzchen

Zutaten:

300 g Mehl, 250 g Butter, 150 g Staubzucker, 170 g geriebene Nüsse, 1 Ei, 1 Msp. Zimt, 110 ml Bio-Rosenblütenmus

Zubereitung:

Mehl, Staubzucker, geriebene Nüsse, Zimt vermischen. Die Butter zum Mehl geben und in kleine Stücke schneiden. Ei dazugeben und alles zu einen Mürbteig kneten. 30 Minuten kühl rasten lassen. Teig ausrollen und Scheiben ausstechen.  In eine Hälfte drei Löcher ausstechen. Die Scheiben auf ein Blech legen und hell backen, auskühlen lassen. Die Böden mit Rosenblütenmus bestreichen und die gelochten Scheiben daraufsetzen. Eventuell bezuckern.

Download
zum Rezept
Rosenblüten Plätzchen.JPG
JPG Bild 75.1 KB


Rosenblüten-Ribisel-Törtchen

Zutaten:

6 Eier, 8 EL Zucker, 1 TL Backpulver, 300 g Mehl, 100 g Schokolade, 125 g Butter, 100 g Bio-Rosenblütenmus

Zubereitung:

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen. Die Eier und den Zucker zusammen aufschlagen. Alles zusammen verrühren und die Förmchen halb befüllen. 

Dann 1 TL Rosenblütenmus und einige Ribisel auf die Teigmasse geben und wieder  mit Teig befüllen. Die Rosen-Ribisel-Törtchen 20 Minuten backen.

Download
zum Rezept
Rosenblüten-Ribisel-Törtchen.JPG
JPG Bild 67.3 KB


Süsser Blütengruss

Zutaten

200 g Butter, 80 g Staubzucker, 1 Dotter, 100 g Kokosette, 200 g Mehl, 110 ml Rosenblütenaufstrich, 110 ml Malvenblütenaufstrich, 110 ml Ringelblumenblütenaufstrich

Zubereitung

Mehl, Kokosette und Zucker auf die Arbeitsfläche geben, mit  Butter und Dotter zu einem Mürbteig kneten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig ausrollen, mit einem Keksausstecher in Blütenform ausstechen, die Hälfte davon mit einen kleinen runden Ausstecher in der Mitte ein Loch ausstechen. Mit Eiklar bestreichen und bei 180  Grad 10 Minuten goldbraun backen. Ausgekühlt mit Blütenaufstriche bestreichen.

Download
zum Rezept
Süsser Blütengruss.JPG
JPG Bild 75.5 KB