Ringelblumenblüten-Rezepte

Fruchtig -nach Pfirsich schmeckender Geschmack ...

... in den Desserts und Kuchen!


 

Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen

und dann den Magen.

 

                                                                                                                                                              von Johann Wolfgang von Goethe


In dieser Übersicht finden Sie auf einen KLICK Ihr Lieblingsrezept:


Pfirsich-Ringelblumen-Dessert

Zutaten:

2 Stück Pfirsiche, 250 g Joghurt, 100 ml Schlagobers,  200 ml Bio-Ringelblumenblüten-sirup, 1 El Maizena

Zubereitung:

Schlagobers steif schlagen und zum Joghurt unterheben. Ringelblumenblütnesirup und 1 El Maizena verrühren und 

in einen Topf zu einer Puddingcreme kochen. Pfirsiche waschen und halbieren, 

entkernen und in kleine Stücke schneiden. 

In einem Dessertbecher Joghurt einfüllen, Pfirsichstücke dazugeben und die Ringelbumenblütencreme darübergießen.



Ringelblumenblüten-Savarin

Zutaten:

Butter und Mehl für die Kranzkuchenform, 15 g Hefe, 30 g Zucker, 125 ml Milch, 300 g Mehl, 100 g weiche  Butter, 200 ml Bio-Ringelblumenblütensirup, 250 ml Schlagobers

Zubereitung:

Form mit Butter einpinseln und mit Mehl bestäuben.

Hefe in Zucker auflösen. Die Milch mit der Butter erwärmen.  Mehl in eine Schüssel füllen, die flüssige Germ-Zuckerlösung und die erwärmt Milch dazugeben, die Eier hineingeben und mit dem Handmixer zu einem Teig kneten. Den Teig in die Form füllen, an einem warmen Ort zugedeckt bis aufs Doppelte gehen lassen. Backofen auf 160° vorheizen.  Den Teig im Ofen  ca.25 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Auf ein großes Kuchenteller stürzen und den Ringelblumenblütensirup darüber gießen.

Schlagobers steif schlagen und in die Mitte des Kranzkuchens geben und servieren.



Ostereier mit Datteln in Blütenzucker

Zutaten:

150 g geriebene Haselnüsse, 125 g Haferflocken, 100 g Datteln, 2 EL Kakaopulver, 2 – 3 EL Milch

Zum Wälzen: Bio-Ringelblumenblütenzucker, Bio-Rosenblütenzucker, Bio-Malvenblütenzucker

Zubereitung:

Datteln klein schneiden, Haferflocken, geriebene Haselnüsse, Kakaopulver und Milch in einem starken Mixer pürieren. Eventuell Milch hinzugeben, falls die Masse zu trocken ist. Die Masse zu Ostereier rollen und in Blütenzucker wälzen.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Download
Ostereier mit Datteln und Blütenzucker.J
JPG Bild 70.2 KB


Ringelblumenblüten-Kuchen

Zutaten:

250 g Butter (Feine Tea),170 g Zucker, 30 g Bio-Ringelblunenblütenzucker,1 Pkg. Vanillin-Zucker, 4 Eier, Saft von ½ Zitrone, etwas Salz, 500 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, ca. 1/8 l Milch

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier schaumig rühren, Aroma und Salz dazugeben. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit Milch unterrühren. 

Nur so viel Milch verwenden dass der Teig schwer vom Löffel fällt. Den Teig in eine befettete und mit Brösel ausgestreute Kranzkuchenform füllen. Den Rost mit der Backform auf die unterste Schiene des Rohres schieben und bei 170 Grad  Mittelhitze 50-60 Minuten backen.

Download
Ringelblumenblüten-Kuchen.JPG
JPG Bild 98.4 KB


Joghurt mit Blütengelee

Zutaten

250 g Joghurt, 100 g Creme fraiche, 70 ml Ringelblumenblütnegelee (oder Rosengelee, Malvengelee) Weintrauben und Walnüsse

Zubereitung

Joghurt und Creme fraiche verrühren und das Ringelblumenblütengelee unterheben. Die Weintrauben waschen, verlesen und in Gläser geben. Joghurt darübergeben und mit Weintrauben und Walnüsse garnieren.



Erdäpfelschmarrn mit Blütengelees

Zutaten

500 g  Erdäpfel, 90 g Mehl, 3 EL Butter, 40 g  Haselnüsse, 3 Eier, 80 g Zucker, Salz, Fett zum Braten,

100 g Rosenlbütengelee, 100 g Malvenblütengelee, 100 g Ringelblumenblütengelee

Zubereitung

Erdäpfel waschen, kochen, schälen und durch die Presse drücken. 

Eier trennen. Eiklar mit Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Butter, Eidotter und Zucker schaumig rühren. Haselnüsse fein reiben. Nüsse, Mehl und Erdäpfel in die Eimasse rühren.  Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Fett in einer in einer großen Pfanne erhitzen. 

Aus dem Teig Pfannkuchen backen, diesen in der Pfanne zerreißen und unter häufigem Wenden goldbraun backen. 

Mit Rosenblütengelee, Malvenblütengelee und  Ringelblumenblütengelee  servieren.



Süsser Blütengruss

Zutaten

200 g Butter, 80 g Staubzucker, 1 Dotter, 100 g Kokosette, 200 g Mehl, 110 ml Rosenblütengelee, 110 ml Malvenblütengelee, 110 ml Ringelblumenblütengelee

Zubereitung

Mehl, Kokosette und Zucker auf die Arbeitsfläche geben, mit  Butter und Dotter zu einem Mürbteig kneten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig ausrollen, mit einem Keksausstecher in Blütenform ausstechen, die Hälfte davon mit einen kleinen runden Ausstecher in der Mitte ein Loch ausstechen. Mit Eiklar bestreichen und bei 180  Grad 10 Minuten goldbraun backen. Ausgekühlt mit Blütengelee bestreichen.