Löwenzahn ... Blütenmeer mit Honigduft ...

süsses aus löwenzahn


Löwenzahnwiesen weit und breit ...

 

Der Löwenzahn gehört zu den Korbblütlern und im Volksmund wird er auch als Kuhblume, Dotterblume oder Apothekerkraut benannt.

 

Der Löwenzahn ist eine Allerweltspflanze. Er ist auf allen Kontinenten der gemäßigten Klimazone beheimatet und zumindest in unseren Breiten jedem Kind bekannt.

 

Seine Blütezeit ist von April bis Mai und er verzaubert die grünen Wiesen mit seinen breiten, kugeligen Körbchen mit den goldgelben Zungenblüten in ein gelbes Blütenmeer. Der Löwenzahn duftet und schmeckt nach Honig.

 

Die Inhaltsstoffe sind:

Taraxacin, Carotinoide, Stärke, Saponine, Kieselsäure, Spurenelemente (Magnesium, Kalzium, Eisen) 



Gutes aus Löwenzahn

Für meinen Sirup und Löwenzahnhonig sammle ich den Löwenzahn bei uns rund ums Haus auf den Wiesen. 

 

Löwenzahnhonig verwende ich als Süßungsmittel für Tee und als Brotaufstrich.

Der Sirup schmeckt süß nach Honig..



Einige Löwenzahn-Impressionen: