Holunderblüten vom Talhuberhof

Holunderblütensirup & co


Frühsommerlicher Duft

Als getreuer Begleiter des Menschen, aus allen seinen Teilen Heilstoffe liefernd, ist der Holunder seit alters her ein hochgeschätzter Strauch.

Die Holunder gehört zur Familie der Geißblattgewächse. Es gibt weltweit bis zu 40 Holunderarten, davon sind drei heimisch: Trauben-Holunder, Strauchholunder  und der Schwarze Holunder (siehe am Bild). 

 

Der Holunder gedeiht in Laubwälder, in Hecken und Gebüschen und vor allem in der Nähe von menschlichen Behausungen. 

 

Vollgetankt mit der Kraft der Mittagssonne  verströmen die großen flachen Blütendolden aus kleinen, creme-weißen, fünfblättrigen Einzelblüten ihren betörenden Duft und das nur im Frühsommer.

 

Inhaltsstoffe vom Holunder: ätherische Öle, Gerbstoffe, Phytosterine, Cholin, Glykoside, Vitamine und Flavonoide.



Holunderblütenprodukte ab Hof

Alt-bekanntes aus Holunderblüten


Holunderblütensirup

 Perfekt  für einen Aperitif:

  • in Weiß- und Rotwein
  • in Sekt
  • in Prosecco
  • in Most
  • und auch in Bier
  • auch ein beliebtes, erfrischendes Kindergetränk mit Mineral- oder Leitungswasser verdünnbar

erhältlich auch in

2 Geschmacksvariation (erfrischend und wärmend)



Holunderblütengelee

 wieder neu entdeckt als

  • Brotaufstrich
  • Biskuitrouladenfülle
  •  Palaschinkefülle

 



Rezepte mit holunderblüten

Fruchtig erfrischende Getränke und herzhafte Süßspeisen


Holler - Vino - Rot

Zutaten:

100 ml Rotwein oder Weißwein, 1 Schuss Holunderblütensirup

Zubereitung:

Rotwein  oder Weißwein in ein Glas geben und mit einem Schuss Holunderblütensirp verfeinern. Schmeckt fruchtig, blumig.



Hugo

Zutaten:

20 ml Holunderblütensirup, 100 ml Prosecco, 75 ml Soda, ½ Zitrone, Eiswürfeln, Zitronenmelisse

Zubereitung:

Zitronenmelisse waschen und etwas Zerquetschen, gibt ein volles Aroma. Zitrone halbieren und den Saft auspressen.

 

In das Glas etwas zerdrückte Zitronenmelisse geben, Holunderblütensirup und Zitronensaft hinzugeben und mit Sekt oder Prosecco auffüllen und etwas Eis beigeben. Mit etwas frischen Holunderblüten und Zitronenscheibe servieren.



Holunderblüten–Erdbeerbowle

Zutaten:

0,1 l  Holunderblütensirup, 0,7 l Sekt, etwas Soda, 1 Zitrone, 20 Stk. Erdbeeren, Erdbeerminze

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und in eine dekorative Schüssel geben. Sekt und Holunderblütensirup darüber gießen und über Nacht gut durchziehen lassen. 

Eventuell vor dem Servieren mit Soda aufgießen, muss nicht sein. Mit Erdbeerminze und Eiswürfeln in breite Gläser servieren.



eistee mit Holunderblütensirup

Zutaten:

2 Handvoll losen Kräutertee,  ½ l Wasser, Holunderblütensirup,  einige Eiswürfeln, 1 Zitrone, 1 Zweig Pfefferminze

Zubereitung:

Wasser für den Tee zum Kochen bringen, etwas abkühlen lassen. 

Den losen Kräutertee in einen Topf geben und mit dem Wasser aufgießen, 

10 Minuten ziehen lassen und abseihen.  Den Tee weiter abkühlen lassen. 

In einen Glaskrug  1/3  mit Eiswürfel füllen, den Kräutertee hineingießen 

und Holunderblütensirup nach Belieben hinzugeben. Die Zitrone halbieren und Saft auspressen, von der zweiten Hälfte Scheiben schneiden und alles zusammen in den Glaskrug zum Eistee geben.

 Vom Pfefferminzezweig die Blätter abzupfen und dekorativ zum Eistee geben. 



Gebackene Holunderblüten

Zutaten:

150 g Mehl, 1 EL Zucker, 1 Priese Salz, 1 EL Pflanzenöl, 125 ml Milch, 

2 Eier, 8 Holunderblüten (mit Stängel),  500 g Öl, 2 EL Staubzucker, 1 Msp. Zimt

Zubereitung:

Einen flüssigen Backteig aus Mehl, Zucker, Salz, Öl, Milch und Eiern zubereiten. 

Den Holunder dann bei den Blüten beginnend bis hinauf 

an den Stängel durch den Backteig ziehen und in heißem Öl goldbraun ausbacken. Mit Zimtzucker bestreuen, mit frischen Erdbeeren und Erdbeermarmelade  servieren.



Holunderblüten-Panna-cotta mit Rhabarber-Erdbeer-Ragout

Zutaten:

500 ml Schlagobers, 100 ml Milch, 6 EL Holunderblütensirup, 6 Blätter Gelatine, 250g Erdbeeren, 100 g Rhabarber, 3 EL  Holunderbütensirup

Zubereitung:

Für die Panna cotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Schlagobers, Milch und Holunderblütensirup zum Kochen bringen und 4 Minuten köcheln lassen. Die ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen. Das Schlagobers in Förmchen füllen, abkühlen lassen und dann anschließend für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden und in Holunderblütensirup bissfest dünsten. Die Erdbeeren waschen,entkelchen und in kleine Würfeln schneiden. Mit dem Holunderblütensirup vermischen und etwas ziehen lassen. 

Das Rhabarber-Erdbeer-Ragout in kleine Schüssel geben und die Panna cotta vorsichtig aus den Förmchen stürzen. 

 Dafür mit einem kleinen Messer die Ränder lösen und die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Mit Zitronenmelisse und einer Erdbeere dekorieren.



Kranzkuchen mit Holunderblüten

Meghan Markle und Prinz Harry servierten zu Ihrer royalen Hochzeit am 19. Mai 2018 einen Holunderblüten Hochzeit-Kranzkuchen.

Zutaten:

10 Stück Holunderblütendolden

 

Für den Teig: 250 g  Butter, 220 g Staubzucker, 5 Eier, 300 g Vollmehl,

1/2 Pkg. Backpulver, 8 EL  Holunderblütensirup

 

Glasur: 90 g Staubzucker, 4 EL Holunderblütensirup, 

Zubereitung:

Holunderblüten verlesen. Etwa eine Handvoll Blüten für die 

Dekoration beiseite legen.

Für den Teig die Butter mit Staubzucker, Vanillezucker schaumig schlagen. 

Nach und nach Eier sehr cremig rühren, bis eine gebundene, glatte Masse entsteht. Mehl mit Backpulver versieben und löffelweise unter den Teig heben. Abschließend den Holunderblütensirup unterrühren.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. 

Eine Kranzkuchenform einfetten. Etwa 1/3 der Teiges in die Form füllen und verstreichen. Die Holunderblüten auf den Teig geben. Restlichen Kuchenteig darüber gießen, glatt verstreichen und den Kuchen ca. 50 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen und vollständig erkalten lassen.

Für die Glasur Staubzucker mit Holunderblütensirup glatt rühren, bis eine dickliche, weiße Creme entsteht. Den abgekühlten Kuchen mit Holundeblütensirup bestreichen und dann die Glasur überziehen, nach Geschmack mit den restlichen Holunderblüten dekorieren und dann servieren.



BISKUITROulade mit Holunderblütencreme

Zutaten:

Für den Teig:

6 Eier, 220 g Zucker, 150 g Mehl, 1 Pkg. Puddingpulver, 1 TL Backpulver

 

Für die Creme:

250 ml Schlagobers, 10 Holunderblütendolden, 200 g Frischrahmkäse, 

1 Pkg. Sahnesteif, 2 Pkg. Vanillezucker, 20 g Staubzucker, 

4 EL Holunderblütensirup

100 g Holunderblütengelee, Staubzucker

Zubereitung:

Die Holunderblüten verlesen und in eine verschließbare Schüssel geben und mit Sahne übergießen, über Nacht geschlossen im Kühlschrank stehen lassen.

Am nächsten Tag die Eier mit  Zucker schaumig schlagen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren.  Den Biskuitteig auf einem Blech mit Backpapier streichen und bei 180 Grad 15 Minuten backen. Noch heiß mit Hilfe eines Küchentuches einrollen und eingerollt erkalten lassen.

Die Holunderblütendolden aus dem Schlagobers nehmen und ausdrücken- einige Blüten fallen dabei in die Sahne, das macht das Ganze aber erst so richtig lecker. Das Schlagobers, Holunderblütensirup mit Vanillezucker und Sahnesteif mischen und steif schlagen. Den Frischrahmkäse und den Staubzucker mit einem großen Löffel unterrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen. Wenn die Biskuitrolle ausgekühlt ist, wieder ausrollen und mit Holunderblütengelee bestreichen(geht einfacher, wenn man es vorher erwärmt). 

Die Holunderblütencreme auf den Biskuit streichen und den Biskuit wieder einrollen. Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Rolle mit Holunderblütengelee bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.



Einige holunder-impressionen: